Neue Marktkonzepte entwickeln und testen

Strategisches Ziel 2021

1-2 Pilotprojekte für neue Marktkonzepte pro Jahr

Erläuterungen

Es gibt bereits verschiedene Wochenmärkte, an denen Bioproduzenten ihre Produkte verkaufen und die bei Konsumentinnen und Konsumenten beliebt sind. Das Potential scheint noch nicht ausgeschöpft zu sein, ist aber seitens Produzenten eingeschränkt, vor allem infolge begrenzten Arbeitskapazitäten. Durch vermehrten Zusammenschluss zwischen Bio-Landwirtschaftsbetrieben und Zusammenarbeit mit Aargau Tourismus sollen bestehende und neue Marktkonzepte ausgebaut werden. Hierzu zählt die bessere Nutzung des Bio Marché in Zofingen oder die Entwicklung von Vermarktungskonzepten, die den Einkaufsgewohnheiten von Berufstätigen entgegenkommen (z.B. Bio-Abendmarkt in gut frequentierter Lage). Auch das Potential für solidarische Landwirtschaft ist im Kanton Aargau noch nicht ausgeschöpft, wo Produzenten und Konsumenten näher zusammengebracht werden.

Massnahmen

  • Status Quo und Potenziale regionaler Wochenmärkten für Bioprodukte analysieren
  • Zusammenarbeit mit Bio Marché Zofingen
  • Neue Publikumsmärkte entwickeln mit lokalen Bioproduzenten und Partnern